Unsere Kurzkrimis können Sie In verschiedenen Anthologien finden.

 

Die WG

Das neueste Abenteuer von Maike und Andrea führt diesmal in den Nürnberger Stadtteil Gostenhof. Ein Juwelenraub spaltet Andreas WG. Sollte einer von ihnen die alte Frau Mölller bestohlen haben?
Ausgerechnet bei diesem kniffligen Fall lässt sich Andrea vom gutaussehenden Hippster Paul verführen. Trotzdem kommen die Zwillinge dem Täter schnell auf die Spur und Maikes Freund kann seine Fähigkeiten als Football-Spieler unter Beweis stellen.

 

Glühweinopfer und Lebkuchenleichen, 2015, ars vivendi

Aischgründer Goldkarpfen

Maike und Andrea, die Zwillinge. wollen Weihnachten  einen Karpfen bei einem befreundeten Landwirt abholen. Beim Ausnehmen erweist sich der Fisch als sehr gehaltvoll und am Ende findet sich Andrea sowohl vor dem Lauf einer Pistole als auch im eiskalten Karpfenteich wieder.

Glühweinopfer und Lebkuchenleichen, 2015, ars vivendi

Die Carmen

Josef, der Tankwart aus Niederbayern trifft auf den Großstadtvamp Carmen. Als der russischstämmige Rapper MC Kamil auftaucht, eskaliert die Situation. Vor dem Frankenstadion, während des Spieles Deutschland-Italien kommt es zum großen Showdown.

Jegliche Ähnlichkeit mit der gleichnamigen Oper ist durchaus beabsichtigt.

Tatort Franken 5, 2014, ars vivendi

Alle Jahre wieder

Barbara, die unter schwerer Weihnachtsphobie leidet, verkriecht sich über die Feiertage nach Dubai. Dort lernt sie jemanden kennen - mit katastrophalen Folgen.

Christkindlesmorde, 2013, ars vivendi

 

Das Mädchen mit den Perlenohrringen

Am Lagerfeuer der Punkerclique taucht ein geheimnisvolles Mädchen auf, die eine gruselige Geschichte zu erzählen hat.
Am nächsten Tag ist das Mädchen verschwunden und Fantasie und Wirklichkeit sind durcheinander geraten.

Sommer in der Stadt, Literatur-Sonderausgabe des Stadtmagazins Straßenkreuzer, 7,8/ 2012t.

 

 

 

Fünf-Seidla-Steig

Die Zwillinge Maike und Andrea nehmen an einer Brauereiführung in Thuisbrunn teil.
Dabei entdecken sie den toten Brauer in der Sudpfanne. Sie ermitteln auf eigene
Faust zu und geraten dabei in Lebensgefahr.

Tatort Franken 2, 2011, ars vivendi verlag

 

Zwei eiskalte Engel:

Maike und Andrea verkleiden sich als Weihnachtsengel und gewinnen einen Aufenthalt in der VIP-Lounge der Nürnberg Ice Tigers. Dort lernen sie einen arabischen Prinzen kennen und geraten in das Schussfeld von Entführern.
Erst ein doppelter Pucky (das beste Maskottchen der Deutschen Eishockey-Liga) kann die Situation retten.

Kältestarre, 2011, ars vivendi,

 

        Das Geschenk

 Kurzbeiträge in den Krimikalendern

2012: Das Geschenk

2014: Laura

2015: Crand Cru

Kürzestkrimis:

Mahlzeit
Secret Service (Jahrbuch des Syndikats), 2014

Das Geschenk
Postkartenkrimi zur Criminale 2012 im Hochsauerland
(zum Vergrößern anklicken!)

Zum Seitenanfang